Slow Food Travel

Programme

 

„Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe.“ Konfuzius 553-473 v. Chr.

Reisen zu den Wurzeln des guten Geschmacks. Es ist eine Reise hinein in die Täler, zu ihren Menschen und Geschmäckern. Eine Reise zu den traditionellen Lebensmittelproduzenten und ihrem überlieferten Wissen und altem Handwerk. Brot backen, Käse produzieren, Bier brauen, bei der Herstellung von Gailtaler Speck dabei sein, sehen wie Imkerei funktioniert.

"Slow Food Travel Kärnten heißt aktive Teilnahme, Wissensvermittlung und gute, saubere und faire Produkte aus der Landwirtschaft." 

Programme 2017

ab Euro 28
Lesachtaler Korn mahlen bei Familie Lugger

Vom Schneiden der Ähren am Kornacker bis zum Mahlen des Korns in der Wassermühle.

ab Euro 69
Lesachtaler Brot - Brotbacken bei Rosa Lanner

Nach alten überlieferten Rezepten.

ab Euro 45
Heumilchverarbeitung am Jörgishof, Familie Unterweger

Der Bäuerin über die Schulter geschaut

ab Euro 25
Honigproduktion im Lesachtal

Von der Blüte bis zum Honig am Bienenlehrpfad im Lesachtal.

ab Euro 45
So kreiere ich mein eigenes Slow Food-Lieblingsgericht

Eine Genussexplosion in Herwig’s Edelgreißlerei

ab Euro 75
Brotbacken in der Bäckerei Matitz

In der traditionsreichen Bäckerei Matitz.

ab Euro 25
Bierbrauen im Loncium

Von Oma‘s Suppentopf zum kreativen Craftbeer

ab Euro 25
Gailtaler Weißer Landmais, Sepp Brandstätter

Vom Abriebeln des Maiskorns bis zur Verkostung.

ab Euro 50
Butterherstellung auf der Bischofalm, Familie Warmuth

Leben und Wirtschaften in der Almsennerei der Bischofalm in den Karnischen Alpen.

ab Euro 45
Kärntner Nudel-Workshop, Ingeborg & Gudrun Daberer

Die Slow-Food-Köchinnen zeigen Ihnen das Handwerk des "Krendelns".

ab Euro 45
Kräuterseminar mit Inge Daberer

Frisches aus dem Garten köstlich zubereiten

ab Euro 28
Gailtaler Bienenhonig, Herbert Zwischenbrugger

Mit der autochthonen Kärntner Bienenart Carnica.

ab Euro 35
So mache ich mir mein Bauerneis

Kuhles von Lissi’s Bauernhof

ab Euro 35
Erdäpfelernte auf Zerza's Bauernacker

Erdäpfel begreifen, frisch aus dem Acker ernten und verkosten

ab Euro 35
„Grüne Koschtalan“

Fingerfood und kleine Köstlichkeiten aus der Natur

ab Euro 38
Der Gailtaler Speck, Familie Steinwender

Alles rund um das Erlebnis Speck mit Verkostung und Mittagessen.

ab Euro 795
Slow Food Travel - Zu den Wurzeln des guten Geschmacks

Geheimnisse des langsamen Genießens und Entdecken der Schönheit der stillen Landschaft