Tröpolacher Alm

Albert Größbauer

Die Tröpolacher Alm auf 1.668 m Seehöhe bietet sich als Ausgangspunkt für unzählige Wanderungen an, wobei besonders der wunderbare Ausblick über das Gailtal zu erwähnen ist. Die Alm bietet Übernachtungsmöglichkeiten und nach vorheriger Anmeldung ist eine Besichtigung der Käserei und des Stalles möglich. Es werden auch warme Speisen, wie Frigga, Speck mit Ei, Gulaschsuppe und Kaiserschmarrn angeboten. 

Wandertipp: 

  • Wanderung auf den Hüttenkofel
  • Zweikofel


Unsere Gütesiegel


Kontakt & Anreise

Die Tröpolacher Alm erreicht man von Tröpolach über Schlanitzen durch eine gut gepflegte Schotterstraße (Kleinbusse bis 20 Personen).