Tressdorfer Alm

Arno Oberluggauer

Aufgrund gesundheitlicher Probleme gibt es im Sommer 2019 leider keine Möglichkeit für einen Besuch in der Schaukäserei Tressdorfer Alm!

In der Schaukäserei Tressdorfer Alm könnt Ihr live miterleben, wie aus der täglich frischen Milch die verschiedenen Käse- und Molkereiprodukte hergestellt werden. Jeden Tag von Mitte Juni bis Mitte September von 9.00 bis 14.00 Uhr. Almspezialtiäten und regionale Produkte können im Bauernladen oder im Almgasthaus gekauft werden (10.00 - 16.00 Uhr).

Auf der Tressdorfer Alm gibt es auch folgende Übernachtungsmöglichkeiten: 6 Doppelzimmer, 1 Familienzimmer mit Dusche, TV, WLAN

 

Der Gailtaler Almkäse g.U.

Der Großteil der Gailtaler Almen, auf denen der Gailtaler Almkäse g.U. produziert wird, sind Gemeinschaftsalmen, das heißt sie gehören mehreren Bauern gemeinsam. Jeder Bauer kann seine Tiere auf die Alm bringen. Eine Sennerfamilie versorgt den Sommer über Vieh und Wanderer und auf 13 Almen im Gailtal wird die Milch zum Gailtaler Almkäse g.U. verarbeitet. Die Milchmenge pro Kuh wird gemessen und im Herbst erhält der Bauer 40% vom erzeugten Käse. Den Rest behält der Senner als Lohn für seine Arbeit. Je nach Alter schmeckt der Gailtaler Almkäse mild bis intensiv würzig. Informationen zum Gailtaler Almkäse g.U. und zu den Almen unter www.gailtaler-almkaese.at.

Unsere Produkte

  • Gailtaler Almkäse g.U. von der Tressdorfer Alm


Unsere Gütesiegel


Hier bekommen Sie unsere Produkte

  • Ab Hof

Kontakt & Anreise

Die Tressdorfer Alm erreicht Ihr mit dem Millennium-Express (Mittelstation "Tressdorfer Alm") - die Liftfahrt ist mit der +CARD holiday gratis! Alternativ mit dem Am Auto über Tröpolach auf der Nassfeldstraße (B90) in Richtung Sonnenalpe Nassfeld zur Tressdorfer Alm.