Bischofalm

Josef und Barbara Warmuth

Nachweislich wird der Bauernhof Bischof schon seit 1743 in der neunten Generation von der Familie Warmuth geführt. Neben Josef und Barbara sind auch die Kinder Thomas, Franziska und Antonia in die Bewirtschaftung des traditionsreichen Hofes eingebunden. Aus der Milchverarbeitung auf der Unteren Bischofalm stammt dann der Gailtaler Almkäse, geräucherter Almschotten und die frische Almbutter. Josef und seine Gehilfen stehen dazu jeden Tag früh auf, um die Kühe zu melken und die Milch zu verarbeiten. Wanderer, die hier vorbeikommen, können in der handyfreien Bergwelt die hochwertigen Lebensmittel richtig genießen. Die Almprodukte gibt’s dann auch im Ab-Hof-Verkauf zum Mitnehmen.

Unser Gailtaler Almkäse g.U.

Die auf der Alm gewonnene Rohmilch wird nach einem jahrhundertalten Rezept direkt auf der Alm zum Gailtaler Almkäse g.U. verarbeitet.

Unsere Produkte

  • Gailtaler Almkäse g.U. von der Bischofalm

Impressionen



Unsere Gütesiegel


Hier bekommen Sie unsere Produkte

  • Bewirtsch. Alm
  • Ab Hof

Kontakt & Anreise